Terzo di Danciano

Pizza-Night

Zimmer zum Träumen

Türkises Wasser

Welcome Home

Buffet auf dem Balkon

Kundalini-Yoga

La dolce Vita

Siesta im Schatten

Antiker Gewölbesaal

Das Leben ist schön

EIN RETREAT FÜR DIE SINNE

Du bist willkommen in »Terzo di Danciano«.
Türkises Wasser, toskanische Architektur, mediterraner Genuss
und italienische Lebensfreude in familiärer Atmosphäre.

 

Unter der Sonne Italiens erwartet Dich ein Retreat mit Wellness für die Seele. Täglich praktizieren wir Kundalini-Yoga, meditieren und entspannen in einem wunderbaren Ambiente. Auf dem wildromantischen Gelände von »Terzo di Danciano«, einer Villa aus dem 18. Jahrhundert, an der Grenze zwischen Umbrien und der Toskana, ist viel Raum für Deine individuelle Erholung.

 

Entdecke Italien mit all Deinen Sinnen! Wir erleben Tagestouren und begeistern uns für die Kunst und Kultur der Umgebung. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Eine gesunde, biologische und regionale Küche erwartet Dich, mit gemeinsamer Pasta-Zubereitung und Weinprobe.

 

Es gibt ein perfekt abgestimmtes Programm, an dem Du nach Lust und Laune teilnehmen kannst. Wir achten auf eine gute Balance aus körperlichen Herausforderungen, kulinarischen Genüssen, Kulturprogramm, Spiritualität, Meditation und Zeit für Dich selbst. Das Yoga ist für Fortgeschrittene und Anfänger gleichermaßen geeignet. Erfahre Methoden der Entspannung, die Du zurück in Deinem Alltag anwenden kannst. Wir versprechen Dir Dein Rundum-Sorglos-Paket! Du wirst erholt, erfrischt und mit vielen neuen Impulsen nach Hause kommen. Kinder sind unter bestimmten Bedingungen herzlich willkommen – sprich uns gern an!

 

Seit mehreren Jahren veranstalten wir Seminare auf dem wunderschönen Gelände des »Terzo di Danciano«. Mit viel Liebe, Spaß und Hingabe begleiten wir Dich durch diese Woche. Komm mit und erlebe Deine persönlichen Glücksmomente!

 

Sonnenaufgang, Duft von Rosmarin, zwitschernder Vogelgesang.
Eindrücke, die Du nie vergessen wirst.
Wir laden Dich ein, Deine Sinne neu zu entdecken.
»Das Leben ist schön« – Ein Retreat für die Sinne
»Terzo di Danciano«, Toskana

 

• 7 Nächte in großzügigen, von Künstlern gestalteten Zimmern inkl. Bad
• Vollpension mit abwechslungsreichem Frühstücksbuffet, Mittagessen auf der Sonnenterrasse und mehrgängigen Abendmenü am knisternden Kamin im antiken Gewölbesaal
• Regionale, biologische, italienische und gesunde Küche (Vegetarisch und Vegan sind bei uns willkommen)
• Tägliches Wake-Up-Yoga auf der Wiese mit Blick auf den Pool und ins Tal, bei kühlen Temperaturen im Saal
• 3 Intensiv-Yoga-Sessions inkl. Gong-Meditation im 230 m2 großen Saal mit altem Tannenholzboden
• Wanderung „Spirit Walking“ auf ein Bergplateau mit phantastischer Aussicht
• „Make-your-wish”-Mantra-Abend am Kamin
• Tagestour nach Assisi inkl. Führung durch die Basilika mit dem Franziskaner-Bruder Thomas Friedel
• Weinprobe beim regionalen, umbrischen Winzer
• Gemeinsame „Do-it-yourself“ Pasta-Zubereitung unter Anleitung von Alessandra
• Internationales Retreat (Deutsch, Englisch, Italienisch & Spanisch)
• ab 540 Euro im Dreibettzimmer pro Person plus 450 Euro Programm-Gebühr (Einzel- und Doppelzimmer ebenfalls möglich, siehe unten)

 

11. bis 18. Mai 2019

oder

5. bis 12. Oktober 2019
Wir begleiten Dich durch das Retreat:

 

SVENJA CORDES-FILIPPIG

zertifizierte Kundalini-Yogalehrerin, Diplom-Kommunikationsdesignerin, angestellt bei namhaften Hamburger Designagenturen, seit 18 Jahren freiberufliche Grafik-Designerin mit eigenem Studio, Fotomodel für Werbung, 1.Grad Reiki, Ayurveda-Practitioner

Kundalini-Yoga Instructor KRI seit 2008, Level I und II, 1001 Tage Ausbildung

 

„Wichtig ist für mich, dass ich körperliche Übungen und spirituelle Praxis in meinen Alltag als berufstätige Mutter integrieren kann, ohne aus meinen Verpflichtungen aussteigen zu müssen. Dies habe ich im Kundalini-Yoga gefunden!“

 

MARCO FILIPPIG

zertifizierter Kundalini-Yogalehrer, Gong-Meditations-Lehrer, selbständiger Handelsvertreter für italienische Schuhe, Führungsposition bei einem namhaften Schuhunternehmen deutschlandweit, 19 Jahre Inhaber im Schuheinzelhandel, 8 Jahre Geschäftsführer eines Quellwasser-Vertriebs, Marathonläufer und Fußballspieler mit Erfahrung in Trainingsmethoden und Spielsystemen im Profi-Bereich, semi-professionelle Schauspiel-Laufbahn im Theater der Eisfabrik

Kundalini-Yoga Instructor KRI seit 2008, Level I und II, 1001 Tage Ausbildung

 

„Ob Sport, berufliche Herausforderungen oder die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie – Yoga wird dich in deinem Alltag als Mann hervorragend unterstützen. Früher dem Leistungssport stark verbunden sehe ich heute viele Parallelen im täglichen Leben: überall wird Höchstleistung verlangt.“

 

Das Paar ist verheiratet und lebt in Hamburg als Patchwork-Familie mit einer gemeinsamen Tochter und zwei erwachsenen Söhnen. Kennen- und lieben gelernt haben sie sich bei ihrer Yoga-Lehrer-Ausbildung. Marco ist mit Leib und Seele Italiener und Spanier und in Deutschland aufgewachsen. Svenja ist Deutsche und hat einen Teil ihrer Kindheit in Südafrika verbracht. Die Leidenschaft des Paares ist es, Menschen auf ihrem Weg zu begleiten, damit sie in ihr volles Potential kommen – und dies immer herzlich, offen, neugierig und mit einer guten Prise Humor. Yogi Bhajan, der Meister des Kundalini-Yogas, sagte: „Es ist Dein Geburtsrecht, glücklich zu sein. Nutze es!“

Highlights der Woche und Ablauf des Retreats:

 

Wir starten jeden Morgen mit Wake-Up-Yoga auf der Wiese vor dem Haus mit Blick auf das Tal und den Pool. Erste Sonnenstrahlen kitzeln in der Nase, während Du Deinen Körper dehnst und mit Schwung in den Tag startest. Dann wartet ein Frühstücksbuffet mit Kaffee, Tee, Kuh- und Getreidemilch, Müsli, frischem Obst, Brot, Aufschnitt, Marmelade und Eiern auf uns. Man sucht sich ein Plätzchen in der Sonne oder bleibt im Gewölbesaal.

 

Drei intensive Yoga-Sessions mit Gong-Meditation werden in die Woche eingebettet. Das Yoga ist für jede Stufe geeignet – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen und für Jung und Alt. Jeder hat seine eigene körperliche Konstitution und individuellen Grenzen, die wir immer ein bisschen erweitern wollen. Eine Gong-Meditation ist etwas ganz Besonderes! Marco bringt seinen handgefertigten Erd-Gong mit und Du wirst intensive, heilende und unvergessliche Meditationen damit erleben. Diese Art der Meditation kann Blockaden auf vielen Ebenen lösen.

 

Das Intensiv-Yoga mit Gong-Meditation und Pranayama-Übungen wird entweder vormittags oder nachmittags stattfinden, sodass Du noch genug Zeit für Deine persönliche Erholung hast. Ein Plätzchen am Pool, die gemütlichen Zimmer, der weitläufige Garten oder die einladende Eingangshalle und der Gewölbesaal mit Kamin warten auf Dich!

 

Das Mittagessen wird von Svenja und auch Marco zubereitet und ist meistens vegetarisch. Wenn Du Lust hast, kannst Du beim Vorbereiten mithelfen, Gemüse auf der Sonnenterrasse schnibbeln und dabei einiges über ayurvedische Ernährung erfahren. Wir kochen hauptsächlich mediterran, beachten dabei aber die Prinzipien aus dem Ayurveda. Das Frühstück und dreigängige Abendessen wird von Luca und seinem Team zubereitet. Abends sitzen wir im atmosphärischen Gewölbesaal am Kamin und bekommen ein dreigängiges, abwechslungsreiches, toskanisches Menü serviert. Auf Allergien, Unverträglichkeiten oder Wünsche wie Vegan oder Vegetarisch kann selbstverständlich ohne Probleme geachtet werden. Alkohol kann nach individuellen Wünschen natürlich dazu bestellt werden, wird aber von den Teilnehmern selbst bezahlt. Wasser, Kaffee und Tee sind frei.

 

Außerdem erweitern wir unser kulturelles Wissen mit einem Besuch der Pilgerstadt Assisi, ungefähr eine Stunde Fahrtzeit von »Terzo di Danciano« entfernt. Wir besichtigen die Wirkstätte des heiligen Franz von Assisi und werden durch die Basilika von Bruder Thomas Friedel mit großem kunsthistorischen Wissen geführt. Es ist auch dort individuelle Zeit für einen Stadtbummel oder Cafébesuch – oder was Dir gefällt. Eine Weinprobe durch einen regionalen, umbrischen Winzer steht ebenfalls auf dem Programm (diese bieten wir extra für den Preis von 25 EUR pro Person an). Und mit Alessandra üben wir uns im echt italienischen Pasta-Zubereiten! Wir kneten und rollen gemeinsam und werden sehen, wie lecker die Pasta schmeckt!

 

Lass Dich überraschen bei unserer Wanderung „Spirit Walking“ zu einem wunderschönen, magischen Bergplateau – einer stillen Reise zu Dir selbst! Meditation muss nicht immer im Sitzen auf der Matte stattfinden…
Ein „Make-your-wish”-Mantra-Abend am knisternden Kamin wartet ebenfalls auf Dich!

Bist Du neugierig geworden?

 

Die geräumigen Zimmer des »Terzo di Danciano« sind alle individuell von verschiedenen Künstlern gestaltet. Der Inhaber Luca Francia ist Restaurator und Künstler und dies spürt man in jeden kleinem Detail im Haus und auf dem Gelände. Die Wände sind mit Zeichnungen und Fresken bemalt und haben verschiedene, mit Pigment aufgetragene Farbtöne, die zum Träumen einladen. Du kannst im geräumigen Dreibettzimmer mit gemeinsamer Badnutzung übernachten. Wenn Dir eine Mehrbettbelegung zu eng ist und Du lieber mit Deinem Partner oder Deiner Freundin reisen möchtest, gibt es auch Doppelzimmer. Dasselbe gilt für die Belegung eines Einzelzimmers. Du kannst diese drei Varianten in unserem Anmelde-Formular auswählen.

 

Das »Terzo di Danciano« verfügt über das Gästehaus mit großen, individuell gestalteten Zimmern auf drei Etagen. Aus den Fenstern hat man einen weiten Blick auf das Tal und das Gelände. Über den Hof gelangst Du vom Gästehaus aus in das riesige Haupthaus. Der Eingangsbereich mit gemütlichen roten Samtsofas lädt zum Verweilen ein. Daneben liegt der große antike Gewölbesaal mit Kamin und langer Tafel und Buffet. Über diesem Komplex liegt im ersten Stock, verbunden über eine Steintreppe, der immense Yoga- und Seminarraum mit altem Tannenholzfußboden. Wir versprechen Dir: von diesen Räumen wirst Du noch lange träumen! Von dort oben hat man eine atemberaubende Aussicht über die grüne Umgebung und den weitläufigen Garten. Kostenloses WLAN gibt es im Haupthaus.

 

 

Preise

 

Dreibettzimmer: 540 Euro Übernachtung + Verpflegung – 450 Euro Programm – insgesamt 990 Euro pro Person

Doppelzimmer: 670 Euro Übernachtung + Verpflegung – 450 Euro Programm – insgesamt 1.120 Euro pro Person

Einzelzimmer: 1.050 Euro Übernachtung + Verpflegung – 450 Euro Programm – insgesamt 1.500 Euro pro Person

Ich möchte mit meiner Familie anreisen

 

Kinder sind unter bestimmten Bedingungen bei uns herzlich willkommen! Wir haben allerdings kein Kinderprogramm oder Babysitting organisiert. Trotzdem sind in den letzten Jahren immer wieder Kinder von einigen Teilnehmern mit nach »Terzo di Danciano« gekommen. Meist in Begleitung beider Eltern, denn dann kann sich ein Elternteil um die Kinder kümmern und ein anderer nimmt am Programm teil. Wir achten aber darauf, dass das Kinderspiel unsere Yoga- und Meditationseinheiten und Erholungspausen nicht stört, das ist eine Selbstverständlichkeit! Dies bitten wir auch die Eltern der mitgebrachten Kinder zu beachten. Bei Interesse sprich uns gern an, denn es gibt tolle Ermäßigungen für die ganze Familie.

 

Genauer Ort des Retreats:

 

»Terzo di Danciano«
Strada Provinciale Val di Pierle, 58
52044 Mercatale AR, Italien
Provinz Arezzo

 

Das »Terzo di Danciano“ liegt in der Toskana an der Grenze zu Umbrien. In der Nähe liegt der Binnensee »Lago di Trasimeno«. Die Städte Cortona (Geburtsstadt von Jovanotti), die Studentenstadt Perugia, das spirituelle Assisi, Arezzo und das toskanische Juwel Siena sind ebenfalls nicht weit entfernt und gut mit dem Auto als Tages- oder Halbtagestour erreichbar. Auch zu Fuß kann man idyllische Plätze in der Umgebung erkunden.

 

Und wie komme ich dort hin?

 

Mit dem Flugzeug kannst Du Dir Verbindungen nach Perugia, Florenz, Bologna oder Rom suchen. Das Zugnetz ist gut ausgebaut, in Italien sind Zugfahrten relativ preiswert und in der Nähe gibt es den Bahnhof Terontola. Die Internetseite trenitalia.com hat eine deutsche Übersetzung und ist leicht zu bedienen. Dein Ticket kannst Du Dir dort buchen. Du kannst Dir am Flughafen aber auch ein Auto mieten.

 

Flughafen Perugia Sant’Egidio: 50 km – 50 min
Flughafen Florenz Peretola: 134 km – 1,5 Stunden
Flughafen Pisa : 195 km – 2,5 Stunden
Flughafen Rom (Fiumicino): 263 km – knapp 3 Stunden

 

Eine Taxifahrt von dem Bahnhof Terontola nach »Terzo di Danciano« kostet etwa 30/35 Euro tagsüber, Fahrtdauer sind etwa 20 Minuten. Wir empfehlen kleinen Gästegruppen, die am gleichen Tag und zur selben Zeit mit dem Zug ankommen, uns rechtzeitig zu verständigen, wir können eventuell ein Gruppentaxi bestellen oder Euch gegen die Gebühr von 20 Euro pro Fahrt und Auto abholen.

Das Yoga wird hauptsächlich in deutscher Sprache unterrichtet. Bei Bedarf übersetzen wir auch ins Englische, Italienische und Spanische. Yoga ist international und das Herz spricht sowieso eine universelle Sprache! Solltest Du weiterführende Fragen zu der Retreat-Woche „Das Leben ist schön“ haben: sprich uns gern an oder sende uns eine Mail!

 

Wir freuen uns auf Dich!
Svenja & Marco

ICH MÖCHTE MICH ANMELDEN